Weitere Artikel

RatGeber
Der Tod – Erwartet und doch so plötzlich

Zuletzt müssen wir auch noch Sterben lernen

Der Psychologe, Psychotherapeut und Autor vieler Bücher, Dr. Knud Eike Buchmann, versucht in Beiträgen und öffentlichen Vorträgen seit vielen Jahren, dem Tod Bedrohliches zu nehmen und das Thema Trauer in den Alltag einzubeziehen. Gedanken an …

Artikel lesen
RatGeber
Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht

Was brauche ich? Wie mache ich es richtig?

  Es kann in jedem Alter passieren: Aufgrund einer schweren Krankheit oder eines Unfalls können Betroffene nicht mehr selbstbestimmte Entscheidungen bezüglich ärztlicher Maßnahmen und medizinischer Versorgung treffen. Die Diplom-Sozialarbeiterin Doris Borchert vom Sozialdienst katholischer Frauen (SkF) …

Artikel lesen
RatGeber
Schlafprobleme – Schafe zählen ist keine Lösung

Ursachen sind im Schlaflabor meist erkennbar

  Dr. med. Rolf H. Heitmann ist Experte für gesunden Schlaf. Der Schlafmediziner war bis 2014 Chefarzt an der MediClin Albert Schweitzer Klinik in Königsfeld und baute dort das erste Schlaflabor in der Region auf. Was sind …

Artikel lesen
Bücher/Spiele
30 gemütliche Genusstouren zwischen Aalen und Tuttlingen

Buch-Tipp: Wanderungen für Senioren

Die Autoren Patrick Brauns, Gabriele Kalmbach, Elke Koch, Rainer Lang und Stefan Brückner über ihr Buch mit Wandervorschlägen auf der Schwäbischen Alb: „Die Freude an der Natur, am Sich-Bewegen in einmaligen Landschaften kennt keine Altersgrenzen. Die …

Artikel lesen
MutMacher
Kurt Rendler (84)

„Ich mag die Leute, denn allein sein bringt nichts“

„Mit meiner Frau habe ich hier im Löwen in Dauchingen im Betreuten Wohnen gewohnt. Dann ist sie gestorben. Kurz darauf bin ich gestürzt und hatte einen Oberschenkelhalsbruch. Ich habe selbst gemerkt, dass ich Pflege brauche. …

Artikel lesen
MutMacher
HELMUT HOFMANN (86)

„Nachrichten sind für mich sehr wichtig“

Ein Schreibtisch mit Büchern, Zetteln, Kugelschreiber, ein dickes Buch zu Windows 8, Drucker und ein Extratischchen mit einem Laptop dominieren das gemütliche Zimmer. Im Fernsehen läuft ntv, Nachrichten sind für Helmut Hofmann wichtig. „Ich bin …

Artikel lesen
MutMacher
Michael Kuhne (65)

„Im Notfall drücke ich jetzt einen Knopf“

„An einem Sonntagmorgen vor einem Jahr bückte ich mich, um die Waschmaschine zu füllen, und kam nicht mehr hoch. Ich habe versucht, mich am Waschbecken hochzuziehen, aber die Beine funktionierten nicht. An einen Schlaganfall habe …

Artikel lesen
MutMacher
Manfred Schmedemann (43)

„Ich möchte gern leben, darum muss ich mich schützen“

„Ich war heute in der Suchtberatungsstelle in Villingen und habe die Kostenzusage bekommen. Mein nächstes Ziel ist eine Alkoholtherapie. Darüber freue ich mich. Es ist meine vierte Therapie. Wegen eines Alkoholrückfalls habe ich leider einiges …

Artikel lesen
MutMacher
Erika Weissgerber (96) und Rosmarie Reichmann (43)

„Wir haben eine wunderbare Freundschaft“

„Als ich vor zwei Jahren gestürzt bin, hatten meine Buben Angst, mich allein zu lassen. Ich habe mein Haus verkauft und mich fürs Bürgerheim entschieden. Hier gefällt es mir sehr gut, ich bin sowieso ein …

Artikel lesen
MutMacher
Ingrid Hildebrandt (89)

„Was noch heil ist, ist mein Geist“

„Mein Mann und ich sind im November 2016 in die AWO Am Stadtpark gezogen. Kurz darauf ist er gestorben. Wir waren das tollste Ehepaar der Welt. In diesem Jahr hätten wir eiserne Hochzeit gefeiert. An …

Artikel lesen
MutMacher
Volker Scharpf (57)

„Würde ich hadern ginge es mir schlecht“

„Vor zwei Jahren – exakt an meinem 55. Geburtstag – bin ich nach drei Monaten Krankenhaus ins AWO Seniorenzentrum Am Stadtpark eingezogen. Ich war Vertriebsleiter und täglich von Termin zu Termin unterwegs. An erster Stelle …

Artikel lesen
MutMacher
Rosalia Sornberger (72)

„Der Wille versetzt Berge“

„Mich hat eine schwere Krankheit mitten aus dem Leben gerissen. In Trossingen kennen mich viele von meiner Arbeit als Kassiererin in einem Laden. Ich hatte immer Spaß mit den Leuten. Manche erkennen mich jetzt nicht …

Artikel lesen
MutMacher
Gerhard Herrmann (70)

„Es ist besser unter Menschen zu gehen, als allein zu hocken“

„Morgens halb acht holt mich der Fahrer von meiner Tagespflege (Anm. d. Red.: vom Seniorenzentrum Bethel in Trossingen) mit seinem Bus vor meiner Haustür ab. Seit zwei Jahren bin ich schon dabei. Ich habe starke …

Artikel lesen
MutMacher
Gertrud Schaible (91)

„Wir hatten ein glückliches Händchen“

„Die Arbeit in Haus und Garten wurde uns zu viel und wir suchten 2006 eine schöne Mietwohnung. Von Niedereschach kam ein Angebot für die neue Wohnanlage Eschachpark. Mein Mann wäre im Erdgeschoss eingezogen. Ich wollte …

Artikel lesen
MutMacher
Marion Lentz (73)

„Ich kann hier viel spontan machen“

„Vor vier Jahren sind mein Mann und ich aus der Nähe von Bamberg nach Niedereschach ins Betreute Wohnen in die Wohnanlage Eschachpark gezogen. Haus und Garten waren uns zu viel geworden. Vom ersten Tag an …

Artikel lesen
RatGeber
Berühren und probieren ausdrücklich erlaubt

Barrierefreie Musterwohnung zeigt Alltagshelfer

Mitten in der Schwenninger Gewerbeschule lädt die Musterwohnung „BEATE“ zur Besichtigung ein. „BEATE“ steht für Barrierefreiheit, Erleben und Ausprobieren, Alltagshelfer, Technische Unterstützung und Einzelberatung. Katja Porsch und Maren Koffler von der Beratungsstelle „Alter & Technik“ …

Artikel lesen
MutMacher
Regina Wangler (65)

„Die Gemeinschaft lebt davon, dass man mehr tut, als man muss“

"Mein Motto: 'Die Gemeinschaft lebt davon, dass man mehr tut als man muss'. Ich bin seit zwölf Jahren ehrenamtlich im AWO-Seniorenzentrum in VS-Schwenningen tätig. Meine beiden demenzkranken Schwiegereltern waren hier. Wenn man das erlebt hat, kommt …

Artikel lesen
MutMacher
Wie schafft man ein vertrauensvolles Zusammenleben?

Erfahrungen im Mehr-Generationen-Haus

Dr. Henning Scherf, ehemaliger Präsident des Senats und Bürgermeister der Freien Hansestadt Bremen, lebt in einer Hausgemeinschaft in der Bremer Innenstadt – eine Wohnform, die er und seine Frau Luise sich bereits während des aktiven …

Artikel lesen