Magazin | Einblicke
Im Garten vom Bürgerheim ist Jahrmarkt

„Bravissimo“ – Vorhang auf die Zirkus-Show beginnt

Es ist ein wunderschöner Sommertag. Ein Zirkus zieht seine Wagen in den Garten des Schwenninger Bürgerheims. Kleine Gehege werden aufgebaut, Pony, Minischwein, Schafe, Ziegen, Kaninchen und Laufenten finden im kleinen Streichelzoo für ein paar Stunden ihren Platz.

Neugierig schauen die ersten Bewohner dem Treiben zu und kommen schließlich mit Rollstuhl und Rollator bis an die Gehege, um die Tiere mit Gras und Löwenzahn zu füttern. „Stöpsel“, der Alpakajunge, ist mit seiner Mutter auch wieder dabei. Und schwupp hat er sich unter der Abzäunung durchgearbeitet und springt im Garten umeinander. Nicht lange, dann ruft ihn das Muttertier und er kehrt brav zurück. Die vielen Besucher freut’s, denn inzwischen wuselt es im Garten. Bewohner, Mitarbeiter mit ihren Kindern und Gäste finden sich an diesem besonderen Nachmittag ein. Mit Frack und Zylinder dreht Rudolf Balbach die Walze seiner wunderschönen Drehorgel, macht Musik wie einst in alter Zeit. Es ist Jahrmarkt, und es ist fast wie früher. Bei den Besuchern kommen Erinnerungen. Plötzlich wird typische Zirkusmusik lauter, der Zirkusdirektor eröffnet die Vorstellung des Zirkus „Bravissimo“. Die Atmosphäre ist stilecht, Artisten kommen aus dem Vorhang, zeigen wie in einer richtigen Manege auf der Plane in der Mitte ihre Kunst. Akrobatik, Hulahupp-Tanzshow, Hundedressur, Tellershow … und dann kommt Clown Peppino, bezieht seine Zuschauer ein, stellt sich als Maler vor, zeigt stolz seine Kunstwerke und hält dabei dem einen oder anderen Bewohner den leeren Bilderrahmen vor den Kopf. Der Spaß seines Publikums ist ihm sicher. Genauso wie seinen Clownkindern, die mit kleinen Streichen Peppino veräppeln … Zirkus pur. Das kommt an. Der Zirkus ist die unangefochtene Sensation, und die Veranstalter des Bürgerheims gestalten den Nachmittag mit Popcorn und Grillfest zu einem großen Familiennachmittag. Am Abend packt die Wanderzirkusfamilie Tiere und Zubehör wieder ein und zieht weiter. Dieser Zirkus ist jetzt in Baden-Württemberg beheimatet und hat sich mit Programmen für Ältere und Pflegeheime spezialisiert. Vier Erwachsene und ein paar Kinder begeistern für Stunden und wecken wunderbare Erinnerungen an Kinder- und Jugendjahre, aber auch den Wunsch der Besucher, alle im nächsten Jahr wiederzusehen.
Heimleiter Matthias Trautmann und Julia Schuler (Leitung Sozialdienst) wissen, dass der Zirkus – schon zum zweiten Mal zu Gast im Bürgerheim – für ihre Bewohner ein Höhepunkt ist. Einige haben sich hinterher bei ihnen für diesen besonderen Tag bedankt: „Wir sind den Schwenninger Firmen sehr dankbar, die uns an Weihnachten Geld spenden und ausdrücklich den Wunsch haben, dafür unseren Bewohnern was Besonderes zu bieten. Das macht es einfacher, uns für unsere Bewohner und Gäste besondere Shows oder Programme zu leisten. Damit schaffen wir auch eine familiäre Atmosphäre im Haus.“

WEITERE INFORMATIONEN

Bürgerheim Villingen-Schwenningen
78054 Villingen-Schwenningen
Tel.: (07720) 308-0
www.buergerheim.de

Sidebarbild
Wenn die Zirkusleute kommen, ist im Garten des Bürgerheims Spaß angesagt.
Sidebarbild
Sidebarbild
function gaOptout() { document.cookie = disableStr + '=true; expires=Thu, 31 Dec 2099 23:59:59 UTC; path=/'; window[disableStr] = true; }