Magazin | Gewinnspiel
Gewinnen und in die Erlebniswelt gehen

Eintrittskarten für drei Museen der Auto & Uhrenwelt

Headerbild
Familie in der Auto & Uhrenwelt Schramberg

Leider – der Einsendeschluss ist vorbei. Die vier Gewinner sind ausgelost und die Karten für die Museen-Erlebniswelt in Schramberg per Post unterwegs zu unseren Gewinnern, dieses Mal in VS-Schwenningen, VS-Villingen und Bad Dürrheim. Wir gratulieren.

Frage zu unserem 12. Gewinnspiel:

In welcher Stadt im Landkreis Rottweil ist die
Auto und Uhrenwelt zu Hause?

(Kleine Hilfe: Auf der letzten Seite unseres neuen Magazins finden Sie die Lösung)

Mit etwas Glück können Sie eine der vier Eintrittskarten für eine spannende Zeitreise in verschiedene Erlebniswelten gewinnen. Unsere Lostrommel steht bereit und wartet auf Ihre richtige Antwort. Die Auflösung steht nicht nur in unserem Magazin, sondern auch auf dieser Internetseite – lesen Sie dazu den unten stehenden Text. Aufgrund der aktuellen Lage behalten die Eintrittskarten im Moment ihre Gültigkeit auf unbestimmte Zeit. Wir informieren die Gewinner dazu rechtzeitig.

Bitte senden Sie uns Ihre Antwort mit Absender per Brief, Postkarte oder E-Mail (magazin@lebenswege-sbh.de). Sie sind nur noch ein paar Klicks entfernt.
Wir drücken Ihnen die Daumen.

Brief oder Postkarte – mit Absender – senden Sie bitte an:
Kuhn Fachverlag GmbH & Co. KG,
Redaktion Lebenswege
Marktplatz 7
78056 VS-Schwenningen

Einsendeschluss: 20. April 2020

 

Einmaliges Technikmuseen-Zentrum mit 8000 Quadratmetern Zeitgeschichte

Auto- und Uhrenmuseum „ErfinderZeiten“ – dokumentiert mit mehr als 250 Fahrzeugen die Volksmotorisierung, den Alltag und den Pioniergeist des „Kleinen Mannes“, vom Wiederaufbau nach 1945 bis in die Wirtschaftswunderzeit. Authentisch mit zeittypischen Gebrauchsgegenständen eingerichtete Szenen des täglichen Lebens machen die 50er-Jahre lebendig. Eine Etage weiter drehen sich die Räder der Uhrengeschichte von der Holzuhr bis zum heutigen präzisen Zeitmesser. Die aktuelle Sonderausstellung „Ein Museum hebt ab“ – 1955 – 2015, 60 Jahre eigene Lufthoheit über Deutschland, widmet sich der Entwicklung des Flugwesens nach dem Zweiten Weltkrieg bis heute.

Eisenbahnmuseum Schwarzwald – zeigt über 900 maßstabsgetreue Nachbauten der Großlokomotiven in Modellen der Baugrößen 1, 2 und 5, mit der wohl größten Spur-2-Sammlung.

Dieselmuseum Im 1904 als Umspannstation entworfenen Jugendstilbau steht der noch vollständig erhaltene größte Dieselmotor aus der Zeit vor dem Ersten Weltkrieg mit allem Zubehör an seinem ursprünglichen Aufstellort.

Geöffnet – wenn die Situation der aktuellen Coronakrise es wieder zulässt:
15. März bis 31. Oktober von Dienstag bis Sonntag 10 bis 18 Uhr, ab 1. November bis 14. März 2021 von Dienstag bis Sonntag 10 bis 17 Uhr.

Weitere Informationen: www.auto-und-uhrenwelt.de 

Hier können 4 x 1 Eintrittskarte
gewonnen werden !

 

Sidebarbild